Prepaid Tarife


Prepaid Tarife im Vergleich

Prepaid-Tarife zählen auch heute noch zu den beliebtesten Mobilfunktarifen. Analog zu Handy Flatrates bieten Prepaid Tarife eine kostengünstige Alternative bei voller Kostenkontrolle. Für Gelegenheitsnutzer oder Kinder gleichermaßen geeignet ist das Prinzip eines Prepaid Tarifs denkbar einfach. Auf Guthaben-Basis können Prepaid Nutzer bis zum Verbrauch telefonieren, SMS versenden oder in Internet surfen. Danach sind mit dem Handy bis zur nächsten Aufladung des Kundenkontos nur noch Notrufe und der Empfang von Anrufen & SMS möglich. Man bleibt mit einem Prepaid Tarif also ständig erreichbar. Ein günstiger Prepaidtarif zeichnet sich durch Kosten zwischen 6 Cent und 9 Cent (pro Minute/SMS), ohne Vertragslaufzeit und guter Netzabdeckung aus. Der Prepaid Tarife Vergleich zeigt Ihnen aktuelle Angebote mit Startguthaben, für Smartphone-Nutzer optional mit Internet Flat, SMS Flats oder einer Allnet Flat. Die Mitnahme der alten Rufnummer ist bei Prepaidkarten ebenso möglich und wird bei vielen Anbietern mit einem Bonus-Guthaben belohnt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Smartphone-Tarife im Vergleich
Kostenlose Simkarten
Allnet Flat Vergleich